Kaffeenachmittag

Nach langer Pause hat der Zonta Club Saarbrücken wieder Kontakt mit der Seniorenberatungsstelle  vom Diakonischen Werk Eschberg aufgenommen.

Der Club lud die Bewohner zu Kaffee und Kuchen ein. Selbstgemachten Kuchen spendeten die Zontians. Auch Obstkörbe mit großer Auswahl wurden angeboten.

Unsere Zontian Ursula Weber-Weyand spielte bekannte Melodien auf dem Klavier und unser Ehrenmitglied Eri Pies gab Gedichte von Eugen Roth zum Besten.

Doch damit war nicht genug.

An zwei Terminen boten wir für Interessierte der Altenwohnanlage medizinische Fußpflegen im Wert von 100,- €  an. Von diesem Angebot wurde reger Gebrauch gemacht.

Zu guter letzt spendete der Club 400,- € einen neuen Gefrierschrank, über den sich Frau Wachs vom Diakonischen Werk sehr freute.

Für die Zukunft ist geplant, sich in regelmäßigen Abständen zu treffen.

Der Zonta Club Saarbrücken wird zur Senioren-Weihnachtsfeier eingeladen - wir freuen uns darüber