Unser Beitrag zum Internationalen Frauentag 2014:Lebensphasenorientierte Vereinbarkeit von Arbeitswelt und Familie

Unser Beitrag zum Internationalen Frauentag 2014

Titel:
Die Lebensphasenorientierte Vereinbarkeit von Arbeitswelt und Familie -
Expertinnengespräch und Diskussion

Kurzbeschreibung:
-Um Arbeitswelt und Familie lebensphasenorientiert zu vereinbaren, braucht es die passenden Rahmenbedingungen. Welche Partner sind dazu nötig, welche Netzwerke?
-welche finanzielle Konsequenz hat die gewählte Rolle in der Familie (Auswirkungen von Minijob und Teilzeit)
-Reflexion des eigenen Berufsbildes, der veränderten Stärken und Kompetenzen nach familiärer Auszeit.

Moderation : Tanja Praefcke,
Gesprächspartnerinnen: Hilla Klingen, Martina Koch, Christine Ohlmann

 

Die Veranstaltung findet am Montag, den 10. März 2014 um 19:30 Uhr im Hotel Triller in Saarbrücken statt.

Anmeldungen bitte unter : info@zonta-saarbruecken.de

Dieses und weitere Angebote des Zonta Club Saarbrücken zum Internationalen Frauentag 2014 finden Sie auch im Programmheft "Frauentag 2014" des Frauenbüro Saarbrücken.